3. Austrian Juniors Tour

GC Seltenheim-Klagenfurt - 21. bis 22. August 2020

Das 3. AJT ist auch die Qualifikation für die österreichische Matchplay Staatsmeisterschaft und hat damit ein wirklich starkes Feld.

Der OÖGV wird von 9 Spielern vertreten. Nach der ersten Runde gab uns Hanna Kaineder (GC Wels) die schönste Überraschung, als sie eine 3 über 75 spielte, und im Turnier führt. Die Mädchen haben alle stark gespielt und solide Ergebnisse erzielt. Caroline Stadler und Katharina Zeilinger (beide GC Kremstal) liegen auf dem geteilten 4. Platz.

Die Jungs hatten es schwerer, sind aber alle in guten Positionen, um die Matchplay-Qualifikation zu erreichen. Florian Schweighofer (GC Donau) spielte das beste Ergebnis der Jungen mit einer 1 unter 71 auf den 9. Platz.

 

Tag 2

Ein weiterer heißer Tag auf dem Golfplatz in Kärnten, aber die Mädchen blieben cool! Hanna Kaineder zeigte ihre mentale Härte und gewann ihr erstes österreichisches Juniorenturnier. Ihr Runden von 75 und 74 brachten ihr einen 4 Schlag Sieg. Caroline Stadler belegte den 3. Platz und Katharina Zeilinger einen soliden 5. Platz. Julia Buchgeher wurde 5. bei den U16-Mädchen. Florian Schweighofer war der beste der U18-Jungs auf Level Par und wurde Elfter. Konstantin Thomayer wurde 10. bei den U16 Jungs. Nun beginnt die Matchplay Staatsmeisterschaft und 8 Spieler haben es in die Endphase geschafft!