Junior Matchplay Staatsmeisterschaften 2020

GC Seltenheim - Bericht Verbandstrainer Lee Peregrine - 23. bis 25. August 2020

Tag 1 

Heute fand die erste Runde für die Burschen U18 und U16 statt.

OÖ hatte 3 Starter bei U18: Florian Schweighofer, Fabian Schaur und David-Finley Draxler. Leider mussten Florian und Fabian gegeneinander spielen, beide spielten gute Runden, aber Florian spielte Fabian auf den Grüns aus und gewann 3 & 2. Er beendete das Spiel mit einem Eagle am 16. Loch.

David machte einige frühe Fehler, die seinem Gegner nach der 9 einen Vorsprung von 2 gaben und das Match endete mit 4 & 2. Bei den U16-Jungen spielte Konstantin Thomayer eines der aufregendsten Spiele, das es zu sehen gab. Nachdem er die ersten 4 Löcher verloren hatte, schaffte er es, sich auf 1 Schlag zurückzukämpfen, verlor aber leider 1 down auf dem 18. Loch!

Es waren aufregende Tage Golf und morgen spielen die Mädchen ihre erste Runde.


Tag 2

Regen! ... und ich bin mir nicht sicher, ob der Regen eine willkommene Abwechslung von der Hitzewelle der letzten Tage war. Alle Spieler freuten sich auf das Spiel und ließen sich von ein wenig Regen die Freude nicht trüben.

Es wurden 5 Spiele gespielt:

U18 Burschen

Florian Schweighofer (GC Donau) ist gegen seinen österreichischen Nationalmannschaftskollegen Sarmini Namu angetreten. Florian startete dort, wo er gestern aufgehört hatte, mit einem Strom von Birdies, um nach 9 Löchern 5up zu führen, und nach einem Comeback seines Gegners beendete er das Match am 17er. Am Nachmittag hat er sein Achterfinalspiel gegen Menzel.

U18 Mädchen

Hanna Kaineder (GC Wels) trug ihre Form von der Qualifikation in ihre erste Runde und war nie in Gefahr. Sie hat ihr Partie 4 & 3 gewonnen.

Katharina Zeilinger (GC Kremstal) machte ihrem Favoritenrolle alle Ehre und übernahm einen 2up Vorsprung in den zweiten neun Löchern. Sie spielte solid und beendete das Match 3 & 2.

Caroline Stadler (GC Kremstal) hat uns mit einem Hin- und Her-Spiel das aufregendste Ergebnis beschert. Nachdem sie 2down war, kämpfte sie sich mit einem Birdie am 16. Loch zurück auf 1down. Leider sind die Löcher ausgegangen und sie hat am 18. 1 down verloren.

U16 Mädchen

Julia Buchgeher (GC Luftenberg) spielt wieder solides Golf und war nach 9 Löchern 3up in Führung.

 

Tag 3

U18 Burschen

Florian Schweighofer musste in seinem Nachmittagsspiel hart arbeiten. Er kehrte von 2 down zurück, um das Match auszugleichen, schaffte es dann, das Match zu drehen und gewann auf dem zweiten extra Loch in einem spannenden Finish! Heute spielt er morgens sein Halbfinalspiel gegen Lukas Boandl.

U18 Mädchen

Das OÖ-Duell Zeilinger : Kaineder wurde von Katharina Zeilinger gewonnen. Für die Trainer ein schweres Spiel zum Anschauen. Die Mädchen spielten ein großartiges Spiel und nach 13 Löchern waren sie immer noch All square. Bei ihrem 14. Loch gelang es Kathi schließlich, die „deadlock“ zu überwinden und voranzukommen. Sie nutzte den Schwung, um die nächsten 2 Löcher zu gewinnen und ein wirklich gutes Match 3 & 2 zu beenden. Morgen spielt Zeilinger im Finale gegen Rakkan und Kaineder gegen Fangmeyer um die Bronzemedaille.

U16 Mädchen

Julia Buchgeher (GC Luftenberg) spielt wieder solides Golf und ist nach 9 Löchern 3up in Führung gegangen. Aber ihre Gegnerin hatte eine großartige zweite Neun hingelegt und brachte das Match auch nach 18 Löchern, All Square. Sie verlor das erste zusätzliche Loch an einen Birdie.

 

Ergebnis

U18 Sieg für OÖ! Das Ergebnis am Ende von 5 Tagen hartem Golf - zwei Gold- und eine Bronzemedaille!

Florian Schweighofer (Golfclub Donau) ist U18 Matchplay Staatsmeister 2020. Nach 7 Golfrunden, 2 Zählwettspielen und 5 Matchplays ist der oberösterreichische Nationalspieler der Champion. Er musste heute tief hineinschauen, nachdem er nach 9 Löchern 2 down war. Das Match ging bis zum 18., schon wieder, wo er diesmal mit 2 Löchern Vorsprung gewann. „Endlich!“ Waren seine einzigen Worte, nachdem er zweimal Silbermedaillengewinner geworden war. Es war großartig zu sehen, wie sich all seine harte Arbeit und Motivation auszahlt.

Bei den U18 Girls holte OÖ Gold und Bronze! Katharina Zeilinger war an der Reihe für Gold und den Titel des U18 Matchplay Staatsmeisterin 2020 zu holen! Sie hat hart an ihrem Spiel gearbeitet und selbst als sie ins Turnier kam, hatte sie ihr A-Spiel nicht zur Hand. Sie ließ nicht zu, dass dies ihrem Ziel, dem Titel, im Wege stand! Ihre Entschlossenheit und ihr Kampfgeist zeigten sich jedoch im Matchplay und sie hat es geschafft, den Job heute 3 & 1 zu erledigen!

Hanna Kaineder war die Turnierüberraschung, mit ihrem heutigen Sieg am 18. Loch holte sie sich die 3. Medaille für OÖ und ihre erste Medaille, die Staatsmeisterschaft Bronze. Sie hat in den letzten Monaten hart an ihrem Turnierspiel gearbeitet und die harte Arbeit hat sich gelohnt. Nachdem sie ihre erste Austrian Juniors Tour (auch die Qualifikation) gewonnen hatte, behielt sie die gute Form für das Matchplay bei und verlor gestern nur das eine Match gegen ihre Kollegin und jetzt Champion.

Herzliche Glückwünsche ihr 3!